Tesla Supercharger in Frankreich: Wo können Sie laden?

Urlaub in Frankreich oder eine Geschäftsreise in den Süden? In Frankreich ist es nicht immer einfach, einen Ladeplatz zu finden. Glücklicherweise gibt es viele Supercharger. Sehen Sie sich die aktuelle Karte mit allen Standorten an.

Wenn Sie die Grenze von Belgien nach Frankreich überqueren, werden Sie feststellen, dass die Anzahl der Ladesäulen nicht zufriedenstellend ist. Der durchschnittliche Franzose fährt noch nicht elektrisch. Wir stellen jedoch fest, dass sich dies ändert. Immer mehr (Schnell)Ladesäulen tauchen in dem EU-Land auf. Möchten Sie jedoch sorglos reisen? Dann laden Sie an den Superchargern. Davon gibt es in Frankreich genug und jeden Monat kommen neue hinzu. Unten finden Sie eine Übersicht über alle aktuellen, funktionierenden Supercharger. Klicken Sie auf einen Marker, um die Adresse zu sehen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es in Frankreich über hundert Supercharger-Standorte. Es wird erwartet, dass es in wenigen Jahren über zweihundert sein werden. Wie in Deutschland befinden sich die meisten Stationen bei Hotels (im Fall von Frankreich oft Novotel) oder bei Fastfood-Ketten.

Möchten Sie direkt zu einem Supercharger in Frankreich navigieren? Geben Sie “Tesla Supercharger” in das Navigationssystem Ihres Tesla ein, gefolgt vom Ortsnamen oder Namen des Superchargers. Der große Vorteil ist, dass Ihre Batterie zu heizen beginnt, sobald Sie sich in der Nähe des Supercharger-Standorts befinden, sodass Sie besonders schnell laden können. Nehmen Sie auch eine zusätzliche Ladekarte mit, um im Notfall woanders laden zu können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert