Was ist der günstigste Tesla aktuell?

Aktuell ist das Tesla Model 3 mit Hinterradantrieb der günstigste Tesla in Deutschland. Dieses Modell kostet zum Zeitpunkt der Verfassung (April 2023) “nur” 41.990 Euro. Dieses weiße Elektrofahrzeug verfügt über Aero-Felgen und eine schwarze Innenausstattung.

Bitte beachten Sie, dass Tesla Ziel- und Dokumentationsgebühren erhebt. Hinzu kommt ein kleiner Recyclingbeitrag von 25 Euro. Insgesamt kostet der günstigste Tesla 42.993 Euro. Wenn Sie Ihren Tesla über einen Empfehlungslink (hier klicken) kaufen, erhalten Sie einen weiteren Rabatt von 500 Euro. Der Gesamtpreis beträgt dann 42.493 Euro!

Möchten Sie lieber mehr Platz im Kofferraum oder einen höheren Einstieg? Dann ist das Model Y RWD einen Blick wert. Der Preis für dieses Modell beträgt aktuell nur 44.890 Euro. Leider gibt es dafür keine Subventionen. Der Vorteil des Model 3 ist eine etwas größere Reichweite (40 Kilometer extra nach WLTP) und eine schnellere Beschleunigung von 0 auf 100 km/h, aber das Auto verfügt nur über eine teilweise Premium-Innenausstattung (also weniger Lautsprecher und keine Fußmatten), 18-Zoll-Aero-Felgen, einen niedrigeren Einstieg, weniger Beinfreiheit und weniger Kofferraumplatz.

Möchten Sie noch günstiger fahren? Es gibt auch viele gebrauchte Teslas auf dem Markt, zum Beispiel ältere Model S-Versionen. Die günstigsten Teslas werden derzeit in der Preisklasse von 25.000 bis 30.000 Euro verkauft. Oft handelt es sich dabei um Model S-Versionen aus den Jahren 2013 oder 2014 mit lebenslang kostenlosem Supercharging.

Wenn Sie einen Tesla kaufen, empfehlen wir, dies immer über einen Empfehlungslink zu tun. Auf diese Weise erhalten Sie tausend Punkte in Ihrer Tesla-App. Diese Punkte können Sie gegen Tesla-Geschenke eintauschen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert