Wann kommt das neue Model Y (Juniper)?

2023 erhielt das Model 3 ein Facelift und die neue Highland-Edition wurde angekündigt. 2024 folgt das Model Y.

Mitte oder Ende 2024 wird Tesla das neue Model Y vorstellen. Dieses Facelift wird als „Projekt Juniper“ bezeichnet. Wir erwarten keine großen Überraschungen im Vergleich zum überarbeiteten Model 3. Wahrscheinlich werden dieselben Änderungen vorgenommen.

Das überarbeitete Model Y bekommt wohl neue, flachere Scheinwerfer als die aktuellen. Auch das Blechkleid – wie beim überarbeiteten Model 3 – wird in die Rücklichter übergehen.

Wir rechnen vor allem mit vielen Verbesserungen im Innenraum. Von belüfteten Sitzen (wunderbar im Sommer!) bis zu Doppelverglasung und von einem überarbeiteten Lenkrad ohne Hebel bis hin zu dezenter Stimmungsbeleuchtung. Auch wird sich ein zweites Touchscreen auf der zweiten Reihe finden lassen. Wahrscheinlich werden auch die Lautsprecher verbessert.

Möglicherweise wird Tesla das Auto noch etwas aerodynamischer gestalten, was die Reichweite erhöht. Das haben wir nämlich auch beim Model 3 gesehen. Wie viele Kilometer man mit dem überarbeiteten Model Y zusätzlich fahren kann? Das müssen wir noch abwarten…

Möchtest du gerne das überarbeitete Model Y? Dann brauchst du noch etwas Geduld, denn das neue Modell wird dieses Jahr „spontan“ auf den Markt kommen. Wir erwarten, dass dies im dritten Quartal geschieht. Beachte aber, dass das neue Model Y 1.000 Euro teurer ist als das alte Model Y. Du musst also etwas mehr sparen. Aber wer weiß, vielleicht überrascht uns Tesla mit einem attraktiven Einstiegspreis für das Basismodell.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert